Erträge der Anlage

Die detaillierten Erträge pro Monat findet ihr links in den Jahresübersichten!

 

Die erste Grafik zeigt, wie viel Energie in jedem Monat individuell zu erwarten wäre, wenn die Anlage eine Effizienz von 900 kWh/kWp haben würde. Man sieht hier, wie unterschiedlich die Monate in unseren Breiten ausfallen sollten. Im laufe eines durchschnittlichen Jahres sollten also 8100kWh erzeugt werden (rote Linie, akkumuliertes Jahresergebnis).

 

Die folgenden Grafiken zeigen, was tatsächlich in den Monaten erzielt wurde. Hellgrün die Erwartung und dunkelgrün der tatsächliche Ertrag. Die rote Linie ist wieder der akkumulierte Sollwert und die blaue Linie zeigt den akkumulierten Istwert.

 

Anmerkung zu den Monatserträgen:

Ist der Mai bescheiden, dann folgt ein guter Juni und Juli - siehe 2010 ... die Hoffnung stirbt zuletzt!

Die folgende Grafik zeigt nun, wie viele kWh / kWp von der Anlage tatsächlich erzeugt wurden. Angenommen wurde wieder der Ertrag von 900 kWh/kWp als Referenz. Das entspricht 0% Abweichung. Die Monate April bis Oktober in 2009 lagen also deutlich über den Erwartungen. Die blaue Linie zeigt den mittleren Ertrag der Anlage über die gesamte Laufzeit. Trotz vieler schlechter Monate liegt der Ertrag im Mittel noch deutlich über den angepeilten 900kWh/kWp.